SKN-Kurse

Obligatorischer Sachkundenachweis für Hundehalter in der Schweiz
(SKN) (Art 68 TSchV) Ausbildungspflicht für Hundehalter

Seit dem 18. Mai 2014 bin ich vom Bundesamt für Veterinärwesen (zugeteilte Nr: 08/0028)

Hunde leben besonders eng mit den Menschen zusammen. Um den richtigen Umgang mit dem Tieren zu lernen, müssen sich künftige Hundehalter/Innen ausbilden. Dies gilt für alle Hundehalter/Innen und für alle Hundetypen.

Rechtliche Situation
Jede Person, die sich nach dem 1. Sept. 2008 einen Hund angeschafft hat, muss einen Sachkundenachweis (SKN) erbringen.
Dies schreibt die Tierschutzverordnung (1. Sept.2008) vor.
www.blv.admin.ch

Ob nur ein praktischer Kurs oder ob auch ein Theoriekurs besucht werden muss, hängt davon ab, ob die Person vor dem 1. Sept. 2008 schon einmal einen Hund besessen hat. Alter, Grösse und Rassezugehörigkeit des Hundes sind nicht relevant. Auch wo der Hund erworben wurde ist ohne Bedeutung.

Häufige Fragen zu den SKN-Kursen für Hundehalter und
zur Hundetrainerausbildung

Antworten:
Der SKN-Kurs findet bei Ihnen zu Hause und in Ihrer Umgebung statt.



Meine Homepage als Coiffeuse
www.lang-oder-kurz.ch
ATN-Absolvent-Tierpsychologie-Ausbildung-ATN-Akademie_v1.png